Deutschklasse

Was ist eine Deutschklasse?

„Im Rahmen der Weiterentwicklung wurden Übergangsklassen zum Schuljahr 2018/19 zu Deutschklassen. Deutschklassen eröffnen eine intensive Deutschförderung in allen Fächern mit der Möglichkeit der zeitweisen Differenzierung für nicht alphabetisierte Schülerinnen und Schüler. Darüber hinaus bieten sie „Kulturelle Bildung und Werteerziehung“ sowie eine weiterführende „Sprach- und Lernpraxis“ in Ageboten für den ganzen Tag.“ (www.km.bayern.de)

Leseclub

Ein Schwerpunkt in unserer unterrichtlichen Arbeit bildet das Lesen. Eine enge Zusammenarbeit mit der örtlichen Bücherei, eine schuleigene öffentliche Bücherei und vieles mehr sind Zeugnisse dieser Schwerpunktsetzung. Umso mehr freut sich das Schulteam Kist in diesem Jahr über eine besondere Auszeichnung. Wir wurden als einer von 265 Leseclubs in ganz Deutschland ausgewählt.

MINT

Fragen stellen, neugierig sein, beobachten, forschen, experimentieren, präsentieren, und vor allem viel Spaß haben, das alles steckt in dem Wort MINT.

Der Begriff MINT wurde von den weiterführenden Schulen übernommen. Allerdings beginnt MINT Bildung nicht erst, wenn Kinder in die fünfte Klasse kommen. Dann sind Interessen oft schon klar gesetzt. Deshalb muss viel früher damit begonnen werden, MINT in die Bildungskette zu integrieren.

Diesen Gedanken hat sich die Schulgemeinschaft der Grundschule Kist zu eigen gemacht und die Förderung der SchülerInnen in den MINT Fächern in ihr Schulprofil aufgenommen.

Stark und gesund mit Klasse2000

Klasse2000 ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung für die Grundschule. Die Schulfamilie Kist beteiligt sich seit dem Schuljahr 18/19 an dem Programm, derzeit mit den beiden ersten Klassen.